Marianne D.

Kleine Hilfestellung zur Gestaltung der Sandwiches für die versch. Stanzformen und Prägefolder
Die folgenden Angaben gelten bei Verwendung von 160g-Papier und den Stanzschablonen dieses Herstellers in der Big Shot. Bei Verwendung von anderen Papierstärken bzw. Schablonen o. Stanzmaschinen kann das Sandwich schon nicht mehr passen. Falls das Sandwich zu dünn ist kann einfach normales Druckerpapier evtl. in mehreren Lagen mit dazugepackt werden. Ist es zu dick kann man z.B. eine Schneideplatte weglassen bzw. durch etwas dünneren Karton ersetzen.

Marianne D. Creatables
1. Schneiden (1. Durchgang)
Multipurpose-Plattform komplett (mit Tab 1 und Tab 2)
Schneideplatte
Schablone, Schneidekante nach oben
Papier bzw. Karton mit der Seite nach unten, die später oben sein soll
Schneideplatte (Opferplatte - Platte mit schon vorhandenen Gebrauchsspuren)
durchkurbeln
2. Prägen (2. Durchgang)
Multipurpose-Plattform ohne Tab 1 und Tab 2
Schneideplatte
Schablone mit gestanztem Motiv
Crease-Pad
Schneideplatte
Je nach Papier geht das ganze auch mit nur einem Durchgang, dem Präge-Durchgang, dabei wird dann gleichzeitig gestanzt und geprägt.
Einfach mal ausprobieren ;)

Seite 1 von 2
48 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 30